Sonntag, 2. Juni 2013

Channeling | Monatsbotschaft zum Monat Juni 2013 von Erzengel Metatron

Guten Tag ihr Lieben

Ich freue mich, dass ich euch wieder das aktuelle Monats-Channeling zur Verfügung stellen darf.

Ihr könnt es euch auf Youtube anschauen oder hier lesen, was euch lieber ist.

Alles Liebe
Marisa



Geliebte Kinder des Lichts

Für euch scheint es, dass ihr einen anstrengenden Monat hinter euch habt. Es war grau, es war düster und es scheint euch, als ob die Welt an Farbe verloren hat. Alles scheint eingehüllt in einen düsteren, grauen Schleier. Doch glaubt nicht, dass dies Zufall ist. Gerade jetzt geht es darum, dass ihr euch auf euer Inneres konzentriert. Dass ihr Innenschau haltet, wenn ihr so wollt. Und dass ihr, ohne Ablenkung von Aussen, anschaut, was in eurem Inneren jetzt zu klären und zu bearbeiten ist.

Ja, für viele Lichtarbeiter ist es eine anstrengende Zeit. Eine Zeit des Umbruchs, eine Zeit, in der ihr euch oft fragt, lohnt sich diese Arbeit überhaupt, gehe ich überhaupt auf dem richtigen Weg?

Doch, ihr Lieben, genau wenn ihr euch diese Frage stellt, dass seid ihr auf dem richtigen Weg. Das ist der Weg, den die Lichtarbeiter jetzt gehen. In dem Moment, in der Jahreszeit. Es ist jetzt an der Zeit, uralte Verstrickungen und Verletzungen anzuschauen und zu lösen. Es ist an der Zeit, Inne zu halten. Sich zurückzuziehen und in sein Innerstes zu gucken. Zu schauen, wo es noch Licht braucht. Wo noch Schatten sind und wo es noch der Aufklärung bedarf.

Gerade jetzt ist auch die Sonne sehr aktiv. Und die Energie, die sie zur Erde schickt ist neu und noch unbekannt für euch Menschen. Und sie bringt Veränderungen mit sich. Ihr erkennt das an der zunehmenden Nervosität der Bevölkerung. Viele Regierungen sind nervös, viele Völker sind nervös. Die Menschen fangen endlich an, ihr Leben in die Hand zu nehmen, bewusst zu werden und sich zu wehren gegen Regierungen, die sie seit Jahren unterdrücken.

Ja, dieser Trend konntet ihr schon ein paar Monate beobachten, vielleicht sogar schon ein paar Jahre. Aber gerade jetzt gehen Völker auf die Strasse, von denen ihr das nicht erwartet hättet. Immer mehr Menschen lassen es sich nicht mehr bieten, dass ihre Regierung sie bevormundet und ihre Bedürfnisse nicht ernst nimmt. Und genau das ist das Ziel der jetzigen Energieveränderung, die durch die Sonne jetzt zu euch gebracht wird.

Die Menschen gehen in sich und schauen auf sich. Sie machen einen Innenschau und erkennen, dass sie bevormundet werde. Und durch diese Erkenntnis fangen sie an, sich zu wehren, gehen auf die Strasse und bekommen endlich eine Stimme. Setzen sich endlich für sich selber ein.

Diese aktive Sonne, die im Moment veränderte Strahlung zur Erde schickt, kann auch auslösen, dass ihr Kopfschmerzen bekommt. Wundert euch nicht darüber. Achtet euch darauf, dass ihr viel Wasser trinkt, dass ist jetzt gesund für euch.

Auch seht ihr, dass die Erde durch einen starken Reinigungsprozess geht. Ihr erkennt das durch den vielen Regen, durch die Stürme, die Wirbelstürme und auch die Erdbeben, die es im Moment gibt, vermehrt auf dieser Welt. Es ist ein neuerlicher Reinigungsprozess eurer Erde. Sie reinigt sich, damit sie die Energien der Sonne aufnehmen kann. Die neuen Energien, die wir jetzt auf die Erde leiten.

Wenn ihr das anstrengend findet, die Zeit jetzt, dann geben wir euch recht. Es ist eine anstrengende Zeit. Aber es wird sich in den nächsten Monaten nicht ändern. Es bleibt weiterhin anstrengend und deshalb möchten wir euch ans Herz legen, dass ihr euch eure Oase schafft, schafft euch Ruhezeiten, Ruhetage. Nicht nur Tage, die ihr mit Leuten verbringt, die ihr gerne habt. Ganz wichtig ist es, dass ihr Tage verbringt, die ihr mit euch habt.
Alleine, Zurückziehen. Rückzug.

Innenschau bedeutet auch Rückzug. Wenn ihr euch tatsächlich weiterentwickeln wollt, jetzt über diese Wochen, dann ist es wichtig, dass ihr euch zurückzieht und aufhört, immer Ablenkungen zu suchen.

Guckt euch eure Verletzungen an, guckt euch eure Verstrickungen an. Seid ganz ehrlich zu euch selber und entwickelt euch so weiter. Denn genau diese Entwicklungsschritte braucht es jetzt, damit ihr gewappnet seid, für das was kommen wird gegen Ende des Jahres. Denn wir möchten euch darauf vorbereiten, dass ihr auf die Hektik und den Stress gefasst seid, der scheinbar von aussen auf euch kommen wird und dass ihr dann schon gewappnet seid und wisst, wie ihr zur Ruhe kommt, wie ihr euch zurückziehen könnt und wie ihr diesen Stress, der scheinbar kommt, in totaler Neutralität erleben könnt.

Neutral, gelassen und in eurer Mitte. Das ist es, was jetzt für euch wichtig ist. Bitte ruft uns, wenn ihr Hilfe braucht. Gerade die Energie von Erzengel Michael ist jetzt sehr aktiv und ihr könnt ihn immer um Hilfe bitten, wenn ihr etwas braucht. Er ist gerne für euch da.

In diesem Sinne verabschieden wir uns von euch. Ich bin Erzengel Metatron.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen