Sonntag, 3. Februar 2013

Channeling | Monatsbotschaft zum Monat Februar 2013 von Erzengel Metatron



Hallo ihr Lieben

Hier stelle ich euch das Channeling zum Monat Februar zur Verfügung. Ihr könnt es euch entweder auf Youtube anhören, oder hier untenstehend lesen, wie es für euch am Besten ist.

Alles Liebe
Marisa




















Erzengel Metatron

Geliebte Kinder des Lichts. 
Nun dann, schon ist der erste Monat des Jahres vorbei und wie ihr sicher bemerkt habt, hat das Jahr spannend angefangen.


Spannend – es hat Spannungen gegeben und es hat Streit an Stellen gegeben, an denen ihr das nicht erwartet hättet.

Vielleicht seid ihr etwas aus eurer Sicherheit gerissen worden, vielleicht habt ihr das Gefühl, dass ihr nicht mehr ganz gemittet seid und nicht ganz geerdet. Vielleicht gibt es Diskrepanzen mit einem Menschen, von dem ihr erwartet habt, dass da alles im Lot sei. Und plötzlich stellt ihr fest, auch da gibt es noch Potential, um Verwirrungen und Verstrickungen aufzuräumen.

Ja, auch im neuen Jahr heisst es, bewusst zu leben, bewusst hin zuschauen und sich seinen Schwierigkeiten und seinen Herausforderungen mit Mut und Lebenskraft, Lebensfreude und einer grossen Priese Humor zu stellen. Dieses Leben ist eine Plattform für euch, um eure Lernaufgaben zu bewältigen und wenn ihr das mit einem Lachen im Herzen und auf den Lippen tut, dann ist es einfacher, als wenn ihr immer bedrückt und traurig seid. Lernt, über euch selber zu lachen, lernt euch selber nicht so ernst zu nehmen. Lernt euch selber und eure Probleme mit Humor anzuschauen und auch eure Verstrickungen mit einem gewissen Humor anzugehen.

Jetzt ist der Februar da. Der Mittelmonat. Der Monat zwischen dem tiefsten Winter und dem Neubeginn mit dem Frühling. Es ist der Monat, in dem in vielen Ländern der Winter ausgetrieben wird und das heisst, es auch ein Monat der Neubeginns.

Jetzt könnt ihr alte Sachen loswerden. Vielleicht sind das ganz profane Sachen. Alte Kleider, die ihr sowieso nicht mehr trägt. Aber ihr könntet euch auch vornehmen, in diesem Februar mit einer alten Gewohnheit aufzuhören, die euch eigentlich schon seit Jahren lästig ist, die ihr aber immer noch tut. Was auch immer das ist, das ist euch überlassen. Aber wenn ihr etwas verändern möchtet, dann ist der Februar sehr geeignet dafür. Es ist der Monat, in dem die Sonne wieder mehr Kraft gewinnt. In dem die Tage wieder deutlich länger werden und in dem die ersten Blumen spriessen.


Es ist somit der Monat des Neuanfangs. Der Auferstehung der Sonne. 
Auch für euch soll es ein Monat der Auferstehung werden. Ihr werdet Ende Monat das Gefühl haben, dass ihr gewachsen seid. Das ihr etwas Neues gelernt und integriert habt in euer Leben und das ihr mit Altem fertig geworden sein. Diese alten Verstrickungen habt ihr jetzt im Januar deutlich zu spüren bekommen. Das sind alte Sachen, die jetzt einfach nicht mehr in diese Energie passen. Die Energie hat sich verändern. Sie ist schneller geworden, das merkt ihr alle. Sie ist irgendwie auch anstrengender geworden, das merkt ihr auch alle.
Wir auf der geistigen Ebene finden dieses Energie wunderschön und wir freuen uns, dass ihr schon so weit seid. Denn es ist jetzt möglich, ganz neue Energie in eure Welt einfliessen zu lassen. Immer mehr Menschen werden aufwachen und hin gucken, egal auf welche Art und Weise das ist. Und je mehr das tun, desto besser geht es der Erde. Und deswegen ist es wunderbar, wenn ihr Altes jetzt hinter euch lassen könnt und euer Inneres befreien könnt von Verstrickungen, die nicht mehr zeitgemäss sind für euch.
Ein ganzes Heer von Engeln wird euch dabei unterstützen. Ihr braucht sie nur zu rufen und sie werden da sein und euch helfen und euch unterstützen bei dieser Arbeit. Und wir von der geistigen Seite wünschen euch viel Kraft und Energie für diesen Monat, viel Freude und viel Lachen. Wir freuen uns, dass ihr diesen Prozess geht und das ihr alle schon so weit gekommen seid.
Ihr dürft stolz auf euch sein. Wir sind stolz auf euch.
Und in dem Sinne verabschieden wir uns von euch.

Ich bin Metatron und ich schicke euch meine Liebe mit auf den Weg.

1 Kommentar:

  1. Danke Metatron, für Deine schöne Energie. Hat meinem Herzen gut getan. Grüße Lutz

    AntwortenLöschen