Freitag, 2. März 2012

Channeling | Monatsbotschaft zum März 2012 von Erzengel Metatron


Channeling vom 29. Februar 2012 für März 2012

Metatron:
Nun sind wir hier, geliebte Menschenkinder und stehen neben euch ganz am Anfang eines neuen Monats. Der Tag heute ist ein besonderer Tag weil er nur alle vier Jahre gefeiert wird. Man könnte eine grosse Feier daraus machen und sagen, so etwas Besonderes wollen wir feiern. Es ist eine Feier zum Beginn des Frühlings und zum Ende des Winters, wie ihr sie ja auch mit der Fasnacht und dem Karneval feiert.

Es ist für uns schön zu sehen, wenn ihr Menschen euch fröhlich versammelt und eine gute Zeit zusammen verbringt. Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass fröhliche, glückliche Versammlungen die Energie der Erde steigern und es ist sehr hilfreich, wenn ihr euch für dafür trefft.

In Zukunft wird es viele solcher Gatherings geben, bei denen man sich zu einem bestimmten Thema trifft und sich für einige Stunden in die Energie dieses Themas einschwingt. Gemeinsam werde ihr dann Energie in dieses gewählte Thema hinein geben und dadurch die Schwingung erhöhen.
Zum Beispiel versammeln sich 20 oder 100 Menschen die gerne daran arbeiten würden, dass ein Fluss gereinigt wird von umweltschädlichen Einflüssen. Die setzen sich dann hin und meditieren und schwingen sich gemeinsam auf die Energie des Flusses ein. Somit erhöht sich die Energie dieses Flusses. Das ist ein sehr mächtiges Instrument, dass euch zur Verfügung steht und dass ihr in Zukunft noch viel mehr und natürlich viel bewusster nutzen werdet. 

Wenn ihr euch heute trefft für ein gemeinsames Fest oder eine gemeinsame Feier, dann ist das eine frühe Form dieser Arbeit.
In dieser Art und auf diese Weise, die euch so glücklich macht, ist die Arbeit, die ihr an diesem Planeten leisten werdet. Bei diesen Gatherings geht es in erster Linie darum, euren Planeten Erde zu heilen, weil dieser Planet in den letzten Jahrtausenden ziemlich leiden musste und ziemlich viel ertragen musste von der Menschheit. Es ist immens wichtig, dass ihr erkennt, dass ihr unbedingt der Erde ihre Heilung zurückgeben müsst. Beginnt jetzt damit, der Erde zurückzugeben, was sie euch gegeben hat.
Gerade der März, der jetzt vor der Tür steht, ist ein wunderbarer Monat um zu erkennen, wie viel ihr von der Erde bekommt. Schaut euch um, es gibt schon wieder ganz viele Blumen, die anfangen zu spriessen hier in Europa. Jede dieser Blumen ist ein Versprechen der Erde an die Menschheit, für sie da zu sein und dafür zu sorgen, dass die Menschheit genug Nahrung hat und sich hier wohl fühlen darf. Euer Planet gibt euch so viel. Es ist ein lebendiges, fühlendes Wesen und ihr müsst lernen, eurem Planeten genauso viel zurückzugeben, wie ihr von ihm bekommt. Seid euch die immer bewusst. 

Es ist für den Planeten auch ganz toll, wenn ihr euch in die Natur begeben könnt. Euch zum Beispiel einfach hinlegt und dann sagt: Ich lasse mein Herz für das Herz der Erde schlagen. 
Konzentriert euch auf den Herzschlag der Erde und sendet heilende Energie an die Erde. Dafür müsst ihr in euch und in eure Ruhe hineingehen und euren Herzschlag für die Erde schlagen lassen. Das ist für das Herz der Erde unglaublich wichtig und heilsam. Damit macht ihr der Erde ein grosses Geschenk. Wenn ihr nun beginnt diese Übungen nun regelmässig zu machen, helft ihr der Erde damit, sich auf die neue Schwingung einzulassen. Es ist wichtig, dass die Erde sich von euch geliebt und unterstützt fühlt. Zurzeit fühlt sie sich oft allein gelassen und wehrt sich. Aber wenn sie sich von euch geliebt, unterstützt und ernst genommen fühlt, dann macht ihr der Erde den Aufstieg in die neue Dimension auch leichter. Das ist ihr sehr wichtig.

Ansonsten möchten wir euch wissen lassen, dass jede Freude, die ihr habt wenn ihr im Frühling eine Blume begrüsst, ein positiver Gedanke und ein positiver Impuls ist, den ihr der Erde und dem Universum sendet. Und jeder positive Gedanke macht diesen Aufstieg leichter. Findet in eure Ruhe, zieht euch regelmässig zurück. Meditiert viel, macht was euch glücklich macht. Nehmt euch viel Zeit dazu, Dinge zu tun, die euch richtig glücklich machen und sendet bewusst schöne und gute Gedanken an die Erde und ins Universum.

Die Übung, die wir euch mitgeben ist lediglich, geht in die Natur, legt euch hin, verbindet euch mit der Energie der Erde, spürt den Herzschlag der Erde und lasst euer Herz für die Erde schlagen. Das möchten wir euch heute mitgeben.

In Licht und Liebe sind wir für euch da.

1 Kommentar:

  1. danke, was für ein schöner auftrag!! danke!!

    AntwortenLöschen