Donnerstag, 19. Januar 2012

Channeling | Erzengel Metatron über die aktuellen Veränderungen im Zusammenhang mit dem Aufstieg der Erde in die 5. Dimension

Channeling vom 16. Januar 2012 | Teil 2

Metatron:
Die Entwicklung, die diese Welt in den nächsten Monaten durchmachen wird, wird eine Geschwindigkeit und eine Intensität erreichen, die ihr euch heute noch gar nicht vorstellen könnt. Es wird sich anfühlen, als würde die Erde sich immer schneller drehen. Wie wenn ihr auf einem Karussell sitzt, dass immer schneller dreht.

Dadurch werden auch immer schneller Entscheidungen und Bestimmungen zu Tage gefördert, die nicht richtig waren. Entscheidungen, die nicht zum Besten dieser Welt gefällt wurden. Machthaber, die nicht zum Wohle des Volkes entscheiden, oder in der Vergangenheit entschieden haben, werden sich plötzlich damit konfrontiert sehen, dass sie persönlich für ihre Machtmissbräuche Verantwortung übernehmen müssen.

Diese Entwicklung braucht es. Wir unterstützen diese Entwicklung mit all unserer Liebe und all unserem Licht. Bleibt immer in eurer Mitte und bleibt positiv, ihr sollt keine Angst haben.

Ihr dürft euch freuen. Probiert, das Leben von der spielerischen Seite anzuschauen. Reflektiert euch selber, geht in eure Mitte und zieht euch zurück. Wenn ihr merkt, dass ihr in einer Situation emotional reagiert oder euch plötzlich in der Opfer- oder in der Täterhaltung sieht, überlegt euch, wie das zustande kommt und wieso. Ihr dürft diese Situationen nun ändern, dafür ist JETZT die Zeit gekommen.

Für die jetzige Zeit ist es wichtig, dass wir sehr viel Licht auf die Erde fliessen lassen. Dieses Licht ist das göttliche Licht der Liebe und der Transformation. Ihr könnt dieses Licht jetzt schon fühlen und in nächster Zeit werdet ihr es noch viel stärker spüren. Ihr erkennt es an den Veränderungen der Menschen um euch herum. Öffnet die Augen und schaut genau hin und ihr werdet erkennen, wie viele Menschen sich bereits auf diesen Weg des Aufstiegs gemacht haben.

Die kritische Masse ist längst überschritten und eine Umkehr ist nicht mehr möglich. Im Moment schaut es vielleicht ruhig aus, aber hinter den Kulissen brodelt es und die Machthaber fühlen, dass ihnen die Fäden aus den Händen gleiten. Sie halten an etwas fest, was sie kaum mehr festhalten können.

Wir möchten euch wissen lassen, dass wir euch die unermesslich grosse Liebe Gottes übermitteln dürfen. Ihr seid Kinder Gottes, ihr seid sein Abbild und seine Liebe ist in jedem von euch. Jeder trägt die Liebe Gottes in sich. In jedem von euch ist ein Funke von Gott. Ihr alle seid miteinander verbunden.

Durch den Aufstieg der Erde in die 5. Dimension, werdet ihr diese Verbundenheit anfangen zu spüren. Ihr werdet euch nicht mehr als getrennt voneinander empfinden, sondern verbunden als grosse Einheit. Und diese Verbundenheit wird übermässig schön und bereichernd für euch sein und ihr werdet so glücklich sein darüber.

Wir freuen uns, euch bei dieser grossen Veränderung zu begleiten und euch dabei zu unterstützen und wir möchten, dass ihr wisst, dass wir jederzeit und zu jedem Moment bei euch sind und euch beistehen. Wenn ihr uns ruft, sind wir immer für euch da und ihr könnt uns auch spüren. Wir lieben es, euch zu helfen, deswegen sind wir da. Wir tragen euch in jedem Moment. Ihr dürft jetzt loslassen und es einfach zulassen, dass wir euch tragen.

Wir sind das Licht und wir sind die Boten Gottes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen