Freitag, 28. Januar 2011

Channeling | Frage an Metatron zu der Arbeit von Geomantiegruppen

Channeling vom 12. September 2011

Frage:
Was ist die Aufgabe von Geomantiegruppen? Was können Sie bewirken?


Metatron:
Die Geomantiegruppen versetzen die Erde in Harmonie. Ihre Aufgabe ist es, die Lebensräume in positive Schwingung versetzen. Es ist wichtig, In Harmonie mit Erdengel und Erdgeistern leben und diese Harmonie wird von den Geomantiegruppen mit viel Kraft unterstützt. Euer Planet ist ein lebendes Wesen mit Puls und Leben. Die Erdgeister und -engel sind die Diener der Erde, die diese mit ihrer Energie unterstützen. Wenn Geomantiegruppen Menschenenergie nutzen um die Erde harmonischer zu gestalten können sie viel erreichen. Wenn geomantisch gearbeitet wird, strahlt die Erde danach. Daher sind Geomantiegruppen äusserst sinnvoll und nützlich. Es wird in den nächsten Jahren überall Geomantiegruppen geben, welche ein Netz aus goldener Energie über Erde legen. Die Erde wird dadurch höher schwingen und glücklich sein. Diese Arbeit wird den Übergang in die neue Schwingung einfacher machen.

Es kommen noch viele Nachrichten von der geistigen Welt für Energiegruppen. Es werden noch viele Anweisungen für ihre Arbeit folgen. Die Erdgeister warten schon seit vielen Jahren darauf, mit den Menschen zu kommunizieren und von den Menschen gehört zu werden. In den nächsten Monaten und Jahren werden viele Informationen von diesen Wesen kommen. Zum Beispiel auch darüber, wo es sinnvoll ist als Geomantiegruppe zu arbeiten. Nicht jeder Ort ist gleich belastet. Erdengel Melchizedeck ist der oberste Erdengel und er wird viele Infos bringen und Nachrichten.

Ich habe zu dieser Aussage ein Bild empfangen:
Ähnlich wie ein Satellitenbild der Erde, habe ich die Erde aus einer gewissen Distanz gesehen. An vielen verschiedenen Punkten hat sich ein goldenes Licht abgestrahlt und so ein ganzes, dichtes Netz über die Erde gelegt.
Ausserdem habe ich deutlich die Freude über diese Frage gespürt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen