Dienstag, 1. Februar 2011

Channeling | Frage an Metatron zu der aktuellen Lage in Ägyten

Channeling vom 29. Januar 2011


Frage:
Wie entwickelt sich die Situation in Ägypten weiter? Wir der Aufstand zu einem fortschrittlichen oder einem restriktiveren Zustand führen?

Metatron:
Aus der Sicht der ätherischen Ebene ist jede Zukunft fortschrittlich. Ob dies für die Menschen nun als positiv oder negativ empfunden wird, ist für jede Seele individuell. Daher ist es dahingestellt, ob es zum Besseren für die Menschen ist oder nicht.

Im Moment ist in Ägypten viel Zorn und Frustration spürbar. Die Menschen müssen erst mal die grosse Wut und Enttäuschung loswerden, die sich in den letzten Jahren angesammelt und vermehrt hat. Zur Stunde herrscht keine gute Stimmung im Land. In den Menschen in Ägypten ist viel Groll und eine grosse Empörung über die Regierung. Es sind im Moment im Land viele niedere Energien unterwegs, die sich von den negativen Gefühlen der Menschen nähren und die diese Gefühle verstärken wollen.

Wir sehen aber über dem Land eine grosse und dichte Wolke aus Rosa. Es eine Wolke der Hoffnung, der Zuversicht und der Leidenschaft. Ein grosser Teil der Bevölkerung steht voller Enthusiasmus hinter diesen Veränderungen. Sie wollen ihr Land in eine friedliche, hoffnungsvolle und lichtvolle Zukunft führen. Sie wollten zusammenstehen und diesen Umbruch friedlich durchführen. Wir beobachten die Entwicklung sehr genau und sind voller Hoffnung, dass sich Ägypten in eine lichtvolle Zukunft bewegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen